Themenbereich: Stillen allgemein

"Qualität abgepumpter Milch"

Anonym

Frage vom 28.02.2004

Da ich voll berufstätig bin, pumpe ich die Milch für diese Zeit ab und lagere sie für den nächsten (manchmal übernächsten) Tag im Kühlschrank. Von einer anderen Mutter erhielt ich den Rat, besser Fertigmilch zu füttern und die abgepumpte Milch wegzuschütten, wenn ich mein Baby nicht anlegen kann, da meine Milch nicht frisch genug wäre. Fertigmilch könnte frisch zubereitet werden und hätte dadurch eine höhere Qualität, wogegen abgepumpte Milch, die am nächsten Tag erst verbraucht wird qualitativ leidet und für das Baby nicht mehr so gut ist. Stimmt das?

Anonym

Antwort vom 29.02.2004

NEIN!!! Solchen Frauen gehört der Mund verboten. Es gibt keine Milch die besser ist als Muttermilch! Selbst wenn sie 72Std im Kühlschrank steht ist sie besser als jegliche Kunstmilch, da Kunstmilch eine Kuhmilch ist und eigentlich für Kälbchen gedacht ist.
Eine MM macht nicht allerg. Reaktionen. Eine Kuhmich kann
-allergien auslösen-Neurodermitis ect.
-Multible Sklerose, Rheuma ,Diab.mellitus, Leukämie
und viele andere Krankheiten.
Pumpen Sie weiter ab und tuen Sie Ihrem Kind etwas gutes, das beste was es gibt:.
MUTTERMILCH

16
Kommentare zu "Qualität abgepumpter Milch"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: