Themenbereich:

"Sauberkeitserziehung, Sohn 3,5 Jahre"

Anonym

Frage vom 01.03.2004

Mein sohn ist fast 3,5 Jahre und war schon sehr früh (2 Jahre trocken). Die ist von ganz alleine passiert. Ich habe ihm die Zeit gelassen, die er brauchte. Erhat aber immer schon von selbst Bescheid gesagt, so dass das für mich fürh erledigt war. Jetzt hat er tagsüber jedoch wieder Probleme damit. Seit ca. 2 Wochen macht er klein und groß in die Hose.
An wen kann ich mich wenden? Wo bekommt man für diese Alterskathegorie Auskunft?
Vielen Dank für Ihre Hilfe

Antwort vom 01.03.2004

-Es ist häufig, dass Kinder, die schon sauber waren einen "Rückfall" erleiden. Manchmal kann man einen Grund erkennen, zB Kindergarteneintritt, ein Geschwisterchen wird geboren etc., oft aber ist es nicht so einfach. Bleiben Sie erst mal gelassen, wenn "es passiert", machen Sie kiene Vorwürfeund zeigen Sie keine Ungeduld. Überlegen Sie, ob es Ereignisse gibt, die es hervorgerufen haben können, ansonsten seien Sie einfach aufmerksam, wie er sich ansonsten verhält; vielleicht vollzieht er gerade einen wichtigen Entwicklungsschritt, so dass er auf "das andere" grade nicht so acht geben kann. Lassen Sie ihm ein bisschen Zeit, er kriegt das bestimmt wieder in den Griff!

13
Kommentare zu "Sauberkeitserziehung, Sohn 3,5 Jahre"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: