Themenbereich: Gesundheit

"Stärkung der Abwehrkräfte"

Anonym

Frage vom 09.03.2004

Hallo, in der 19.SSW bin ich und leide seit Beginn unter sich ständig wiederholenden Atemwegsinfekten,mit Husten, Schnupfen, auch mal leichtem Fieber und Gliederschmerzen, nun beginne ich mir Sorgen um meine Abwehr zu machen.Wie kann ich sie stärken? Ich habe gelesen, das Weleda ein Sanddornelixier anbietet, wäre das gut? Zu Beginn der Schwangerschaft mußte ich auch immer Eisen nehmen, finde das aber so nicht gut, weiß aber, das ich immer leicht anämisch bin. könnte da der Floradix Kräuterblut-S-Saft helfen?
Ich bin 40 Jahre alt und habe einen 2jährigen schönen Sohn!
Vielen Dank für Ihre Mühe und liebe grüße

Antwort vom 10.03.2004

Zur Stärkung der Abwehr kann Ihnen beides gut tun; das Vitamin-C-haltige Sanddornelixier und der Kräuterblutsaft, am besten in Kombination, weil das vit.C die Eisenaufnahme erleichtert. Sorgen Sie zusätzlich für viel frische Luft, Bewegung und ausreichend Schlaf.

13
Kommentare zu "Stärkung der Abwehrkräfte"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: