Themenbereich: Gesundheit

"Verstopfung"

Anonym

Frage vom 16.03.2004

Hallo,

ich bin in der 15. Schwangerschaftswoche und Blutungen wenn ich zur Toilette gehe. Aufgrund der Schwangerschaft leide ich unter Verstopfung; und beim starken Drücken auf der Toilette hatte ich die letzten beide Tage Blutungen. Der Arzt sagt, es sei alles in Ordnung. Können die Blutungen durch zu starkes Drücken entstehen?

Anonym

Antwort vom 17.03.2004

-Kommt darauf an, woher die Blutungen kommen. Wenn Sie Hämorrhoiden haben sollten und leiden zusätzlich noch unter Verstopfung, kann es sein, dass die Hämorrhoiden beim starken Drücken aufgrund der Verstopfung aufgerissen werden und es deshalb zu Blutungen kommt. Wenn es der Fall sein sollte, sollten Sie darauf achten, dass Sie sich abwechslungsreich ernähren und sich viel bewegen (Spazieren gehen) damit Sie keine Verstopfung haben. Bei Hämorrhoiden gibt es auch Zäpfchen oder Salben, damit die Hämorrhoiden ihnen keine Beschwerden mehr machen. Sollte die Blutung aber vaginal kommen (d.h. aus der Scheide), wäre das nicht in Ordnung und man müsste dringend nach dem Grund suchen.
Sie sollten sich auch dann gründlich untersuchen lassen, wenn die Blutungen nicht aufgrund der Hämorrhoiden sein sollten. Gehen Sie bitte zu Ihrem Arzt, wenn die Beschwerden nicht nachgelassen haben. Grüsse

22
Kommentare zu "Verstopfung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: