Themenbereich: Babyernährung allgemein

"gereitzer Darm beim Baby"

Anonym

Frage vom 01.04.2004

Mein Baby hat seit eine Woche sehr grünnes bis zu helles grünnes Stuhlgang. Gestern hatte sie sogar Schleim + ein bißchen Blut (man sieht ihre Rectum gereizt ist)
ich war schon beim Kinderartz, er hat uns homäopatische Mitteln gegen ihre gereizt Darm gegeben aber konnte keine richtige Antwort geben.

Antwort vom 01.04.2004

Ich weiß nun nicht wie alt Ihr Baby ist und wie es ernährt wird, aber es ist immer möglich, dass das mit der Ernährung zusammenhängt. Wenn Ihr Kind gestillt wird, dann ist die Farbe völlig in Ordnung, die gereizte, blutende Darmschleimhaut kann zB mit Säuren in der Muttermilch zusammenhängen; vielleicht haben Sie Beeren uod. Zitrusfrüchte gegessen? Bei einem Ersatzmilch ernährten Kind würde ich zur Nahrungsumstellung auf eine andere Marke raten, auf jeden Fall eine Pre- od. Typ 1-Nahrung. Wenn Ihr Baby schon Beikost bekommt, gehen Sie in Gedanken den Speiseplan durch, ob neue Lebensmittel dabei waren, die das Kind vielleicht nicht verträgt. Wenn es nicht besser wird, sollten Sie auf alle Fälle noch mal zum Kinderarzt gehen.

23
Kommentare zu "gereitzer Darm beim Baby"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: