Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Gebärmutter ungleichmäßig"

Anonym

Frage vom 21.04.2004

Hallo, ich bin der 14.SSW und wenn ich in Rückenlage meinen Unterleib streichle, fällt mir seit ca.2 Wochen auf, dass die Rundung der Gebärmutter rechts stärker ist als links.Liegt dort das Kind oder hat sich dort die Plazenta angesiedelt? Schmerzen habe ich keine und im stehenden Zustand ist keine Ungleichmäßigkeit zu sehen. Vielen Dank für Euere Rückantwort im voraus. Lieber Gruß. Ruth Rocker

Anonym

Antwort vom 24.04.2004

-Da man die Gebärmutter in der 14. SSW mit leichtem Streicheln noch nicht von außen tasten kann, weiß ich nun nicht, was Sie da wirklich tasten können. In der 16. SSW wäre die Gebärmutter 1-2 Querfinger oberhalb der Symphyse zu tasten. Bei der nächsten Vorsorge können Sie Ihren Arzt mal Fragen, ob er an der Rundung der Gebärmutter per Ultraschall etwas erkennt. Grüsse

22
Kommentare zu "Gebärmutter ungleichmäßig"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: