Themenbereich: Babypflege

"trockene Haut mit 5 Monaten"

Anonym

Frage vom 23.04.2004

Hallo,

mein kleiner Sohn ist jetzt etwas älter als 5 Monate.
An Bauch, Ärmchen und Beinchen hat er sehr trockene Haut, irgendwie sieht es kreismäßig aus.
Ich bade ihn 2x in der Woche, nur mit Kaffeesahne und Öl, benutze Mandelöl zum eincremen, sonst nichts.
Weiss nicht was ich tun soll, kratzen tut er sich eigentlich nicht an diesen Stellen, im Gesicht hat er diese tr. Stellen nicht.
Was kann ich benutzen um diese tr. Stellen weg zu bekommen, kann es evtl. Neurodermitis sein?
Bitte helfen sie mir.
Danke!!

Antwort vom 24.04.2004

Baden reicht bestimmt einmal die Woche aus; die Kaffeesahne würde ich weglassen. Beim Waschen der Kleidung sollten Sie eine tasse Obstessig in den letzten Spülgang anstelle von Weichspüler geben, das entfernt letzte Reste Waschpulver. Die Kleidung sollte aus Baumwolle oder Seide sein, das ist am verträglichsten und lässt die haut am besten atmen. Besorgen Sie sich eine Calendula-Wundsalbe 10% (Weleda, Apotheke)und behandeln Sie die Stellen (ganz dünn) einmal am Tag. Wenn es nicht besser wird, zeigen Sie es mal Ihrem Kinderarzt.

29
Kommentare zu "trockene Haut mit 5 Monaten"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: