Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Kind lehnt Tee und Wasser ab, 2,5 Monate"

Anonym

Frage vom 30.04.2004

mein sohn ist jetzt 2 1/2 monate alt. er bekommt täglich 5 flaschen a 130 ml humana dauermilch 1. der arzt sagte ich solle zwischendurch immer wieder mal tee anbieten, grade wenn es so warm draussen ist. mein sohn verweigert jedoch fenchel- und kräutertee. daraufhin sagte der arzt ich könnte ihm auch wasser geben. dies mag er aber auch nicht. gibt es sonst noch irgendetwas was ich ihm geben könnte. z.b wasser mit ein paar tropfen saft oder so? danke im voraus.

Anonym

Antwort vom 01.05.2004

Hallo Saft sollten sie erst gar nicht aus der Flasche beginnen, da es sehr zahnschädlich ist.
Da es im Augenblick nicht so fürchterlich heiß ist, braucht er im Moment kein Zusatz, im Hochsommer wird er sicher von alleine auf das Wasser zurückgreifen, denn dann ist seine Milch nicht durstlöschend. Vorher brauchen sie sich keine Sorgen machen.
Im Sommer ist er dann auch schon so" groß", dass er ohne Probleme kleine Schlücke aus einem Glas nehmen kann und dann darf da auch ein bißchen naturtrüner Apfelsaft rein.

12
Kommentare zu "Kind lehnt Tee und Wasser ab, 2,5 Monate"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: