Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"periodenähnliche Schmerzen in der 37. Woche"

Anonym

Frage vom 01.05.2004

Hallo!
Ich bin mittlerweile in der 37.SSW und habe Perioden ähnliche Schmezen im Unterleib.
Diese vergehen allerdings immer wieder.
Vor ein Paar Tagen hatte regelmäßige Wehen allerdings ist der Muttermund noch verschlossen.
Gelegendlich vor allem beim Aufstehen habe ich einen stechenden Schmerz in der nähe des Schambeins.
Sind dies schon anzeichen einer sehr baldigen Geburt?
Was hat es damit auf sich?
Vielen Dank für ihre Mühe!

Antwort vom 02.05.2004

Hallo,
die Beschwerden, die Sie schildern lassen am ehesten darauf schließen, dass Sie Senkwehen haben. Diese treten 3 bis 4 Wochen vor der Geburt mehr oder weniger stark auf und führen dazu, dass das Baby sich ins Becken senkt und auch der Muttermund weicher und geburtsbereiter wird. Auf eine frühere Geburt können Sie daraus nicht schließen, ganz ausschließen läßt es sich aber auch nie, dass ein Baby früher kommt. Alles Gute für die Letzten Wochen der Schwangerschaft und die Geburt, Monika Selow

28
Kommentare zu "periodenähnliche Schmerzen in der 37. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: