Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ischiasschmerzen in der 21. Woche"

Anonym

Frage vom 08.05.2004

Liebes Hebammenteam, ich bin in der 20+4 SSW. Seit ca. 4 Wochen habe ich meist unangenehme Schmerzen, welche sich meist im Pobereich bemerkbar machen. Diese Schmerzen machen sich auch nur bemerkbar, wenn ich aufstehe vom Stuhl und manchmal etwas beim Laufen. Mein Arzt meint, es ist der Ischias. Was kann man dagegen tun.

Antwort vom 09.05.2004

Hallo,
gegen Ischiasbeschwerden können gymnastische Übungen helfen, die Sie sich durch eine Hebamme vor Ort zeigen lassen können und die auch in vielen Schwangerschafts-Gymnastikgruppen gezeigt werden, weil Ischiasprobleme recht häufig sind. Gut helfen auch Übungen im Wasser, die ebenfalls von Hebammen angeboten werden, sowie Osteopathie und Akkupunktur. Was für Sie am Besten in Frage kommt, können Sie mit einer Hebamme vor Ort besprechen. Gute Besserung, Monika Selow

14
Kommentare zu "Ischiasschmerzen in der 21. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: