Themenbereich: Entwicklung und Erziehung

"Kind beißt andere Kinder"

Anonym

Frage vom 11.05.2004

Hallo liebes Hebammenteam, in letzter Zeit kommt es häufiger vor, daß mein 21 Monate alter Sohn andere Kinder beim Spielen haut oder beißt. Meist nicht mal aus Wut oder Ärger. Er umarmt sie zunächst ganz lieb, gibt ein Küßchen, streichelt das andere Kind oä. und dann, aus heiterem Himmel heraus wird aus der Umarmung ein Biß in den Arm oder sonst wo hin. Mir ist das immer sehr unangenehm den anderen Müttern gegenüber! Bei anderen Kindern in dem Alter habe ich das noch nie beobachtet bzw. gehört. Außerdem schlägt er z.Z. auch meinen Mann oder mich, sobald er seinen Willen nicht bekommt. Hört damit auch nicht auf, wenn man ihm ruhig sagt,daß das weh tut und er das lassen soll. Haben Sie einen Rat für mich? Vor allem in der ersten Angelegenheit!
Vielen Dank im voraus!

Anonym

Antwort vom 11.05.2004

-Ihr Kind wird ständig mit neuen, unbekannten Erlebnissen konfrontiert, die es zunächst nicht einschätzen und deshalb auch nicht angemessen darauf reagieren kann. Es braucht daher auch Grenzen. Das Kind erforscht begierig die Regeln, nach denen die Erwachsenenwelt funktioniert. Bei dieser Suche fordert es Sie oft heraus. So wird er es auch bei anderen Kindern machen. Immer wenn das Kind etwas Neues wagt, schaut es Sie dabei fragend an, auch oder gerade dann wenn es etwas Verbotenes ist. Sie sollten ohne schlechtes Gewissen mit einem "Nein" reagieren, wo es wirklich notwendig ist; also da, wo Schaden und Gefahr für Ihr Kind oder andere droht. Grüsse

18
Kommentare zu "Kind beißt andere Kinder"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: