Themenbereich: Fieber

"Tochter hat hohes Fieber"

Anonym

Frage vom 15.05.2004

hallo, ich bin ratlos und hoffe ihr könnt mir recht schnell helfen.
meine tochter ist 4 monate alt, hat ne geschwollene lymphdrüse und hohes fieber... waren schon beim arzt und es gab antibiotika. das ist jetzt der 4. tag und das fieber ist zur zeit recht hoch(über 39) obwohl sie paracetamol bekommt :-( jetzt natürlich, ist ja auch wochenende. soll ich zur not in die klinik fahren? ich weiß nicht weiter bitte helft mir

Anonym

Antwort vom 15.05.2004

Hallo,
es kommt ein wenig darauf an, was Ihre Tochter für einen Eindruck macht, hauptsächlich ob Sie gut trinkt und nasse Windeln hat. Wenn Sie ein schlechtes Gefühl bei der Erkrankung haben und finden, dass sich durch die Medikamente das Allgemeinbefinden nicht bessert, können Sie Ihre Tochter zusätzlich in der Klinik untersuchen lassen. Fieber ist eine gute Reaktion des Körpers, um Krankheitserreger zu bekämpfen, sagt alleine wenig darüber aus, wie krank Ihre Tochter ist.
Gute Besserung, Monika Selow

28
Kommentare zu "Tochter hat hohes Fieber"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: