Themenbereich: Babyernährung allgemein

"was zufüttern?"

Anonym

Frage vom 15.05.2004

Hallo!Ich habe eine Farge zum Anstillen und Zufüttern.Mein Sohn ist jetzt 5 Monate un langsam beginne ich abzustillen. Er bekommt mittags nun Gemüse,eine Woche eine Sorte,so wie man es überall lesen kann.Abend versuche ich ihm immer ein kleines Fläschchen Aptamil1 zusätzlich zur STillmahlzeit zu geben,da er ein paar Wochen zu wenig zugenommen hat und der ARzt mir dazu geraten hat.Es isr aber immer ein Kampf,den ic meist aufgeb, da er das Flascherl einfach nicht mag. Mit dem Löffel essen ist ein Spass für ihn.Kann ich ihm abends einen Brei geben?Wäre das noch zu früh?Wenn nein,welchen Brei kann ich ihm da geben.Ich kenn mich mit all den PRodukten und Firmen und Möglichkeiten nicht mehr aus.Haben sie einen Rat für Mich?Danke im Vorhinein!

Anonym

Antwort vom 15.05.2004

Hallo, Sie können Ihrem Sohn abends z.B. einen Getreidebrei anfangs mit Wasser und einen Schluck Milch oder auch abgepumpte MM geben, es gibt aber auch z.B. Bio-Produkte, die nur mit Wasser und nicht mit Kuhmilch zubereitet werden. Die anderen Firmen, haben in der Regel Milchpulver im Brei schon drin und somit ist die Allergiegefahr etwas größer. Sie können auch eine Obstmus geben z.B. geriebene Birne oder Apfel mit einen Teel. Mandelmus (BIoladen).

25
Kommentare zu "was zufüttern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: