Themenbereich: Nachsorge

"Mitteilung"

Anonym

Frage vom 02.06.2004

Liebe Sevim,
ich habe gerade den Beitrag zum Thema "Stillen und Periode" gelesen.
Bei mir war es auch so. Beim allersten Kind vor 16 Jahren habe ich erst nach fünf Monaten, beginnend mit der Beikostzufütterung die erste Regel bekommen. Nun beim zweiten Kind habe ich trotz vollem Stillen bereits nach 10 Wochen die erste Periode bekommen und beim dritten Kind bereits nach knapp acht Wochen, obwohl ich voll gestillt habe und keine Pille eingenommen habe. Offensichtlich kommt dies vor! Nach meinem zweiten Kind bin ich auch prompt wieder schwanger geworden, als der "Große" ca. 6 Monate alt war. Also war es offensichtlich auch ein richtiger Zyklus.
Ich wollte dies nur eben mitteilen, weil ich denke, dass Erfahrungsberichte von Müttern auch wichtig für Ihre Beratertätigkeit im Babyclub sind.
Herzliche Grüße und weiter so! Ich lese Ihre Beiträge oft und finde immer wieder Neues und Wissenswertes oder es kommt der "Aha-Effekt".
Außerdem möchte ich mich bei Sabine für die ausführliche Antwort zum Thema "Stillpausen an der Arbeit" bedanken, es hat mir wirklich sehr weiter geholfen und den Rücken gestärkt. Meine Kinderärztin war begeistert und meinte, sie hätte "seit der Wende" keine Stillbescheinigung für einen Arbeitgeber mehr ausgestellt. Schade, dass die Stillpause so wenig in Anspruch genommen wird.
Kirsten (39 J., Mühlhausen)

Anonym

Antwort vom 03.06.2004

-Liebe Kirsten,
danke, dass Sie uns Ihre Erfahrungsberichte mitgeteilt haben. Es ist immer wichtig für uns, wie unsere Beiträge bei Ihnen ankommen. Danke für das positive feed-back. Liebe Grüsse Sevim

16
Kommentare zu "Mitteilung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: