Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Fleisch in der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 05.06.2004

Hallo ich bin in der 6ten Woche jetzt schwanger und irgendwie habe ich keinen Plan was ich jetzt noch essen darf bzw. was nicht. Z.B. habe ich bisher durch Weight Watchers abgenommen. Dadurch esse ich nur noch Tatar startt Hackfleisch. Das soll man ja in der SS nicht mehr essen. Gilt das nur für den rohen Zustand?? ich esse Tatar nur gebraten.

Und noch eine Frage zur Hebamme ab wann könnte ich mir eine suchen und in wie weit würde die Krankenkasse das übernehmen. Oder erledigt sich das wenn ich regelmäßig zu meiner Frauenärztin gehe??

vielen Dank Brigitte

Antwort vom 06.06.2004

Hallo,
die Empfehlung Tatar zu meiden bezieht sich nur auf rohes Fleisch, gilt aber für alle Fleischsorten. Fleisch sollte nur gut durchgebraten verzehrt werden. Dann ist es aber unbedenklich. Außerdem sollten Sie auf Produkte aus Rohmilch verzichten, was auf der Packung angegeben sein muss.
Sie können sich auch schon zu Beginn der Schwangerschaft an eine Hebamme wenden, was von der Krankenkasse bezahlt wird.
Alles Gute, Monika

28
Kommentare zu "Fleisch in der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: