Themenbereich:

"Interese am Töpfchen"

Anonym

Frage vom 08.06.2004

Hallo, ich heiße Cindy und habe einen Sohn von 2 Jahren.Mein Problem ist das ich ihn einfach nicht dazu überredet bekomme auf sein töpfchen bzw. Toilette zu gehen. Wir haben schon so viel ausprobiert was können wir noch tun das sein interresse geweckt wird??

Antwort vom 09.06.2004

Lasen Sie ihn das Interese selbst entwickeln, Sie können ihn nicht dazu zwingen, aufs Töpfchen zu gehen! wenn er von sich aus noch keine Anstalten macht, damit was anzufangen, dann ist er halt noch nicht so weit. Das Töpfchen kann jetzt einfach an einer Stelle stehen in Bad od Toilette, wo er es sehen und benutzen kann, wenn er will. Lassen Sie ihn jetzt im Sommer oft nackt rumsprinegn, dann merkt er am schnellset, wenn da "was kommt" und wird sich dafür interessieren ,was da seinen Körper verlässt. Hilfreich ist manchmal das Zusammensein mit größeren kindern, die den Topf schon kennen und benutzen, wenn Sie das einrichten können, dann lernt er so von älteren Kindern, was man damit soll. Zwingen Sie ihn zu nichts, das schadet mehr als dasss es nutzt!! Es ist für sein Alter auch völlig normal und ok, dass er noch nicht so weit ist; viele Kinder tragen in den ersten Kindergartenmonaten noch Windeln, und die sind ja schon 3 Jahre alt. Lassen Sie sich und ihm die Zeit, die es eben dauert!

13
Kommentare zu "Interese am Töpfchen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: