Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Steinharter Bauch"

Anonym

Frage vom 09.06.2004

Moin moin, ich bin in der 22. Woche mit Zwillingen schwanger und staune über einen explosionsartigen Anwuchs meines Bauches. Noch vor 2 Wochen konnten Uneingeweihte kaum erkennen dass ich schwanger bin, nun ist der Bauch in 2 Wochen auf das doppelte angewachsen. Aber das is es nicht, was mir Sorgen macht, sondern die Tatsache, das der Bauch dabei steinhart ist. Ist das normal?Außerdem leide ich seit 2 Tagen an immensen, unaufhörlichen Rückenschmerzen, was kann ich dagegen tun?
Lieben Gruß, Jana (22 J.)

Anonym

Antwort vom 09.06.2004

-Ein Steinharter Bauch ist nicht so ungewöhnlich in Zeiten starken Wachstumes. Achten Sie bitte darauf, ob er eher "dauer- hart" ist oder das Hartwerden eher rhythmisch ist. Letzteres sollten Sie mit Ihrer Hebamme/ Ärztin besprechen um vorzeitige Wehen auszuschließen. Ihre Rückenschmerzen können schlicht Haltungsbedingt sein( starkes Hohlkreuz)oder durch starken Zug an den Mutterbändern verursacht sein.Wenn Ihre Beschwerden nicht abklingen oder gar zunehmen sollten Sie Ihre Hebamme/Ärztin konsultieren. Judith

22
Kommentare zu "Steinharter Bauch"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: