Themenbereich: Stillen allgemein

"abpumpen bei Abwesenheit"

Anonym

Frage vom 10.06.2004

Liebes Hebammenteam,
mein Sohn ist 6 Wochen alt und ich stille.Ich würde gerne für einen wichtigen Termin Milch abpumpen, damit mein Mann ihm eine Stillmahlzeit mit der Flasche geben kann. Wieviel Milch muss ich dafür abpumpen, muss ich für eine Mahlzeit am Nachmittag bzw. Abend über den Tag verteitl bei jeder Mahlzeit Milch abpumpen ?

Anonym

Antwort vom 10.06.2004

Hallo, am einfachsten ist es die Milch über 3-4 Mahlzeiten hinweg zu sammeln, d.h. Sie pumpen ca. 40ml. ab stillen das Kind hinterher und bei der nächsten Mahlzeit pumpen Sie ebenso wieder 40 ml. ab. Sie können die auf Etappen abgepumpte Milch immer in das gleiche Fläschen dazupumpen und danach wieder kalt stellen. Die so abgepumte Milch kann ohne Bedenken an der Rückwand des Kühlschrankes 3 Tage aufbewart werden.

24
Kommentare zu "abpumpen bei Abwesenheit"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: