Themenbereich: Abstillen

"abstillen nach Brustentzündung"

Anonym

Frage vom 17.06.2004

Hallo,
ich musste wegen einer Brustentzündung plötzlich abstillen (mein Sohn hatte den 9 Monat beendet). Jetzt geht es mir wieder sehr gut. Seit ca. 2 Wochen pumpe ich keine Milch mehr ab und die Brüste sind auch nicht hart. Trotzdem merke ich, dass ich noch Milch in den Brüsten habe. Was passiert mit dieser Milch (sollte ich doch abundzu abpumpen)? Wie lange dauert es, bis die Milchproduktion komplett aufhört?
Vielen Danke für die Antwort

Anonym

Antwort vom 17.06.2004

Hallo, es dauert bis mehrere Monate, bis z.B. beim Duschen gar keine Milch mehr ausfließt. Die Milch wird vom Gewebe zurück resobiert und braucht, solange keine harten Stellen da sind weder abgepumpt noch ausgestrichen werden.

17
Kommentare zu "abstillen nach Brustentzündung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: