Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Übelkeit Psychisch?"

Anonym

Frage vom 22.06.2004

Hallo,
ich bin in der 14. SW und muss mich ein bis zweimal pro Tag übergeben. Ich nehme Vitamin B6 Präparate, trinke Ingwertee und Gemüsebrühe, aber nichts hilft. Mir wurde aber mehrfach vorgeworfen, das die Überkeit psychisch bedingt ist. Kann das sein? Was kann ich da tun?
Viele Grüße

Anonym

Antwort vom 23.06.2004

-Hallo, halten Sie denn eine psychische Ursache für möglich? Es gibt immer wieder Frauen die über die 12 SSW hinaus unter Übelkeit und Erbrechen leiden.Manchen Frauen hilft Akupunktur sehr gut, vielleicht versuchen Sie das einmal. Dann ist es sehr wichtig, dass Sie keine kalten Speißen und Getränke zu sich nehmen, denn das schwächt ihre "Mitte" zusätzlich. Man rät zu vielen aber kleinen Mahlzeiten, am besten die erste schon morgens direkt im Bett noch vor dem Aufstehen.Es gibt auch Medikamente,die die Übelkeit unterdrücken, die müsste Ihnen aber ein Arzt verschreiben. Ansonsten bleibt fast nur tapfer zu sein und zu hoffen, dass Sie es bald überstanden haben. Gute Besserung wünscht Ihnen Judith

27
Kommentare zu "Übelkeit Psychisch?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: