Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Vorbereitung der Brustwarzen aufs Stillen"

Anonym

Frage vom 24.06.2004

So langsam werd ich kirre! Ich bin jetzt ca. in der 30. SSW und bekomme auf alle Fragen andere Antworten. Meine Hebamme sagt, ich soll die Brustwarzen auf das Stillen vorbereiten, indem ich sie täglich mit einem
Massagehandschuh abreibe (autsch!!) und zwirbel. Mein Arzt sagt, ein Vorbereiten auf das Stillen sei nicht notwendig, ausserdem erhöhe dies die Gefahr der vorzeitigen Wehen. Da mir dieses Vorbereiten nach Hebammenanleitung sehr weh tat, hab ich einfach mal damit aufgehört. Was ist denn jetzt richtig?

Anonym

Antwort vom 24.06.2004

Eine Brust bereitet sich durch die SS selber vor. Wenn Sie wollen dürfen Sie zu Hause ohne BH und nur mit T-Shirt rumlaufen. Aber nur wenn es angenehm ist. Manche Frauen bekommen sogar davon wunde Brustwarzen in der SS. Ansonsten brauchen Sie nichts zu machen!!!

20
Kommentare zu "Vorbereitung der Brustwarzen aufs Stillen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: