Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Geburtsvorbereitung, welcher Kurs nötig?"

Anonym

Frage vom 24.06.2004

Ich habe mich zu zwei Vorbereitungskursen angemeldet. Einmal ein Feldenkraiskurs und ein Paarkurs, der über ein Wochenende 8 Stunden lang geht. Jetzt hab ich festgestellt, dass der Feldenkraiskurs garnichts für mich ist und ich mir was ganz anderes vorgestellt habe. Ich hab mich abgemeldet, weil ich terminlich ohnehin immer bis obenhin zu bin. Reicht der Paarkurs als Geburtsvorbereitung? Ich habe einen Sohn von 10 Jahren bei dem ich einen Geburtsvorbereitungskurs gemacht habe. Bin jetzt schon in der 30. Woche. Da ist es doch sowieso fast schon zu spät oder?

Anonym

Antwort vom 24.06.2004

-Hallo, mit dem Paarkurs sind Sie sicher gut vorbereitet. Zu spät sind Sie mit der 30.SSW auch nicht- eher optimal sogar dann haben Sie alles noch ganz frisch wenn´s losgeht.Als 2.gebärende werden Sie mit Sicherheit auch einen hohen Wiedererkennungswert haben, wenn sich Ihr Kind auf den Weg macht....Liebe Grüße Judith

24
Kommentare zu "Geburtsvorbereitung, welcher Kurs nötig?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: