Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Magnesium am Ende der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 06.07.2004

Hallo
Ich bin 19 und das erste Mal Schwanger in der 35 SSW und nehme Magnesium. Meine Mutter ist der Meinung ich solle damit aufhören,da sonst mein Kind auf sich warten lässt. Stimmt das? Muss ich damit aufhören oder kann ich Magnesium trotzdem weiter nehmen? Liebe Grüße
Ines

Anonym

Antwort vom 08.07.2004

Wenn Ihre Ärztin Ihnen Mg verordnet hat, hat sie das bestimmt nicht ohne Grund getan! Meist werden Mg-Präparaten bei Wadenkrämpfen verordnet. Es stimmt, dass Mg eine gewisse Wehen hemmende Wirkung hat, aber die Geburt aufhalten lässt sich damit nicht. Fragen Sie Ihre Ärztin beim nächsten Vorsorgetermin, ob Sie es weiter nehmen sollen oder absetzen können.

22
Kommentare zu "Magnesium am Ende der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: