Themenbereich: Geburt allgemein

"ist der Geburtsverlauf vererbbar?"

Anonym

Frage vom 07.07.2004

Hallo, ich bin der 23. Woche. Bei meiner mutter haben die Geburten (6) alle nicht mehr als 2 Stunden gedauert und begannen mit Blasensprung. Ist das vererbbar?

Anonym

Antwort vom 08.07.2004

-Hallo, wahrscheinlich ist das nicht vererbar. Manchmal ähneln sich Geburten von Müttern und Töchtern, aber das wird man bei Ihnen frühesten in ein paar Monaten wissen...Ihre Mutter kann Ihnen aber so sicher das gute Gefühl weitergeben das Frauen gut gebären können und Geburten nicht zwangsläufig etwas schlimmes sein müssen, was uns manche Berater ja gerne glauben lassen wollen. Ihnen eine gute Geburt im November. Gruß Judith

15
Kommentare zu "ist der Geburtsverlauf vererbbar?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: