Themenbereich: Abstillen

"was passiert mit der letzten Milch im Abstillprozess?"

Anonym

Frage vom 11.07.2004

Hallo,
mein Sohn ist jetzt fast 6 Monate und er bekam bisher abgepumpte Muttermilch. Jetzt möchte ich gerne abstillen und pumpe nur noch einmal am Tag ab, manchmal auch einen Tag garnicht. Die Milchprduktion hat sich auch schon radikal reduziert aber etwas kommt halt immernoch (50-100ml). Kann ich mit dem abpumpen trotzdem schon aufhören? Was passiert mit der Milch in meiner Brust? Bildet die sich zurück? Über hilfe wäre ich dankbar.

Liebe Grüße
Andrea

Anonym

Antwort vom 12.07.2004

Hallo, die Milch wird vom Körper zurück resobiert, aber es kann etl. Monate dauern, bis gar keine Milch mehr kommt( z.B. unter der warmen Dusche kommen manchmal noch ein paar Tröpfchen). Wenn Ihre Brust nicht fest wird, keine Rötung und kein Schmerz kommt, brauchen Sie gar nicht mehr zu pumpen. Ansonsten nur nach Bedarf und die Brust nicht ganz leer pumpen, sondern nur soviel bis sie weich ist.

20
Kommentare zu "was passiert mit der letzten Milch im Abstillprozess?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: