Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Fruchtbarkeitsfördernde Maßnahmen?"

Anonym

Frage vom 13.07.2004

Hallo
stimmt es das Rotkleetee, Sport und Sojamich die Fruchtbarkeit steigern? Wir haben in den beiden letzten Monaten bis zu 2Tage vor dem ES Sex gehabt(Zufall)und ich bin nicht schwanger geworden(ich habe bereits zwei Kinder und es hat immer sofort geklappt. Oder liegt es vielleicht daran, daß ich meinen fast 14 mon. alten Sohn noch stille? Ich muss dazu sagen, daß ich mich in letzter Zeit häufig ausgelaugt fühle, meine Haut ist auch eher knitterich und ich bin von naturaus ein eher dünner Mensch, überhaupt bin ich seit dem letzten Winter anfälliger geworden(Kinder erkältet=ich erkältet). Könnte eine spezielle Ernährung sinnvoll sein? Falls ja, welche? Mit liebem Gruß und dank

Antwort vom 13.07.2004

Von Sojamilch und Sport hab ich das noch nicht gehört, dem Roten Klee sagt man nach, er habe pos. Auswirkungen auf den Eisprung und den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut. Dass Sie nicht schwanger geworden sind, kann viele gründe haben; die Dinge, die Sie selbst nennen gehören auch dazu. Vielleicht schützt sich Ihr Körper tatsächlich vor einer Schw., weil Sie im Moment eigentlich genug um die Ohren haben. Tun Sie etwas für sich, ernähren Sie sich gut, ausgewogen und reichlich, nehmen Sie sich auch regelmäßige Auszeiten, in denen Sie ganz alleine was Schönes machen, ganz egal ob Gymnastik, Stadtbummel, Kino, ... Je besser es Ihnen geht, desto wohler fühlen Sie sich und dann ist Ihr Körper bestimmt auch irgendwann bereit für ein drittes Kind.

31
Kommentare zu "Fruchtbarkeitsfördernde Maßnahmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: