Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"schwanger trotz negativem Test?"

Anonym

Frage vom 21.07.2004

schwanger?meine periode ist drei tage überfällig .oder kann es auch daran liegen ,dass ich meinen sohn 19 monate noch stille?habe auch ungewohnte schmerzen in der brust und unterleib.habe gestern einen schwangerschaftstest gemacht der negetiv war.kann es trotzdem sein ,,dass ich schwanger bin?

Antwort vom 21.07.2004

Hallo,
es kann sein, dass sich Ihre Periode etwas verschoben hat, was normal ist, besonders wenn Sie noch stillen. Natürlich ist eine Schwangerschaft trotzdem nicht auszuschließen. So kurz nachdem die Periode eigentlich hätte kommen sollen, kann ein Test trotz bestehender Schwangerschaft auch negativ sein, weil z.B. die Befruchtung/der Eisprung später war als vermutet. Wiederholen Sie den Test einfach in ein paar Tagen nochmal, damit Sie sicher sein können. Alles Gute, Monika

20
Kommentare zu "schwanger trotz negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: