Themenbereich:

"Baby verliert das Gleichgewicht"

Anonym

Frage vom 21.07.2004

hallo! ich hab eigentlich einen kerngesunden sohn, der sich prächtig entwickelt hat (größe, gewicht, dreht sich selbst).im lauflernwagen streckt er sich und fährt somit rückwärts. aber: wenn man ihn aufstellt stemmt er seine füße nicht und hopst auch nicht. beim alleinigen sitzen verliert er sein gleichgewicht. ist das normal? danke

Anonym

Antwort vom 22.07.2004

-Hallo, Kinder machen meist in eigenen Rhythmen ihre Entwicklungsschritte, so kann es gut sein, dass Ihr Sohn sich einfach noch etwas Zeit nimmt. Das ein Kind von knapp 6 Monaten noch nicht einwandfrei sitzt ist eher normal wie ungewöhnlich.Sie wissen, dass diese Lauflernwagen recht umstritten sind und ein relativ hohes Verletztungsrisiko haben? Zum Laufen ist es auch noch ein bißchen arg früh für Ihr Kind.Lassen Sie ihm die Zeit die er braucht um seine Entwicklungsschritte zu machen. Derzeit ist er sicher gut auf einer Decke liegend aufgehoben oder auf Ihrem Schoss.Grüße Judith

19
Kommentare zu "Baby verliert das Gleichgewicht"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: