Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"großer Bauchumfang in der 18. Woche"

Anonym

Frage vom 26.07.2004

Hallo !
Ich bekomme mein viertes Kind. Bei den ersten drei Schwangerschaften habe ich jedes Mal etwa 22 Kilo zugenommen, die hinterher auch schnell wieder weg waren. Jetzt bin ich fast in der 18. Woche, spüre noch keine Kindsbewegungen, habe allerdings einen Bauch wie sonst im siebten Monat. Zu Beginn wog ich 54 Kilo, jetzt 59. Ich glaube das Gewicht ist ganz ok, aber mein Bauchumfang ist schon enorm. Vor drei Wochen war letzte Vorsorge, da war ich noch nicht so dick und das Kind war laut US normal groß. Ich gehe erst in zwei Wochen wieder zur Vorsorge. Ich habe auch das Gefühl, dass der Bauch abends etwas dicker ist als morgens. Ist das normal ? Wieviel "Bauch" ist eigentlich normal? Ich bin auch nicht besonders groß (nicht mal 1,60) und ziemlich schmal, jedenfalls wenn ich mal nicht schwanger bin. Langsam wird mir mein Umfang unheimlich.

Anonym

Antwort vom 26.07.2004

-Hallo, es kann gut sein, dass das einfach daran liegt, dass dies Ihr viertes Kind ist. Ihr Gewebe ist viel nachgiebiger wie beim ersten Kind . Mehrgebärende sehen meistens viel "schwangerer" aus als sie sind.Auch das Ihr Bauch abends größer ist als morgens ist ganz normal.Die Gewichtszunahme von 5 Kilo ist völlig im Rahmen.Ich denke da ist kein Grund zur Sorge. Jetzt ist ja auch die Zeit, wo der Bauch auch beim ersten Kind langsam sichtbar würde und beim vierten ist das alles schon mal imposanter. Grüße Judith

25
Kommentare zu "großer Bauchumfang in der 18. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: