Themenbereich: Stillen allgemein

"Akkupunktur/homöopathische Mittel gegen überstarken Milchbildungsreflex?"

Anonym

Frage vom 05.08.2004

Hallo!
Meine Tochter ist sechs Wochen alt. Häufig hat sie Bauchschmerzen und grünen Stuhl, was ich auf einen überstarken Milchbildungsreflex zurückführe, denn selbst wenn ich auf dem Rücken liege, spritz die Milch bis zu 10 cm hoch aus meiner Brust. Das liegende oder sitzende Anlegen hilft also nicht allzusehr. Was kann ich noch tun, gibt es vielleicht homöopathische Hilfe? Oder kann Akupunktur helfen?

Antwort vom 05.08.2004

Der grüne Stuhl ist bei einem vollgestillten Baby normal, da brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen. Die Bauchschmerzen können Sie versuchen, mit Chamomilla D6 Kügelchen zu lindern, bei Bedarf 3 Kügelchen in die Backentasche, außerdem das Bäuchlein massieren: vom Nabel ausgehend im Uhrzeigersinn schneckeförmig immer größere Kreise mit sanftem Druck von 2-3 Fingern ausüben.

12
Kommentare zu "Akkupunktur/homöopathische Mittel gegen überstarken Milchbildungsreflex?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: