Themenbereich: Schlafen

"Kind dreht sich im Schlaf auf den Bauch"

Anonym

Frage vom 07.08.2004

hallo,
mein sechs monate alter sohn dreht sich jede nacht auf den bauch. es hilt nichts wenn ich ihn umdrehe, da er sich innerhalb von ein paar sekunden wieder in die seitenlage oder bauchlage bringt. was kann ich tun??? im ersten jahr sollen babys doch nicht auf dem bauch schlafen.
für ihre hilfe danke ich ihnen schon im voraus.
gruss

Anonym

Antwort vom 08.08.2004

-Hallo, ich denke Ihnen bleibt zu akzeptieren, dass er ein Bauchschläfer ist. Sorgen Sie dafür, dass keine Kisschen oder ähnliches im Bett sínd, mehr können Sie nicht tun.Kann er denn sein Köpfchen in Bauchlage heben und sich auch alleine wieder auf den Rücken drehen? Wenn das der Fall ist besteht eigentlich keine Gefahr. Wichtig ist auch, dass das Bettchen gut belüftet ist. Also nicht soviele dicke Abpolsterungen ums Kind herum, auch keine schweren Stoffe für Himmel etc.Wenn er diese Lage frei wählt ist sie sicher o.k. für ihn und für Lagerungshilfen ist er einfach schon zu groß und kräftig, die "überrollt" er sicherlich. Gruß Judith

19
Kommentare zu "Kind dreht sich im Schlaf auf den Bauch"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: