Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Periode am Anfang der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 17.08.2004

Liebes Hebammenteam,
vor kurzem bin ich zufällig auf diese Seite aufmerksam geworden. Es ist wirklich ein ganz toller Service, den ihr da bietet. Weiter so! Nun habe auch ich eine Frage.
Bei meiner Freundin hat in der gewohnten Stärke die Periode eingesetzt, obwohl sie (aufgrund der Symptome) absolut sicher war, schwanger zu sein. Ich habe bereits des öfteren gehört, dass Frauen trotz Schwangerschaft ihre Regelblutung nocheinmal bekamen. Wie kann das sein?
Aus dem Biologieunterricht weiß man(n)/frau, dass die Blutung dadurch ausgelöst wird, dass das unbefruchtete Ei von der Gebärmutter abgestoßen wird, hierbei die Gebärmutterschleimhaut verletzt wird, was sich dann als Blutung zeigt. Kann es sein, dass sich 2 Eier in der Gebärmutter zum befruchten befanden, eines abgestoßen wird und das andere in der Gebärmutter verbleibt? Im voraus - auch im Namen meiner Freundin - vielen Dank für eine aufklärende E-Mail Antwort.

Anonym

Antwort vom 17.08.2004

-Hallo, das halte ich für ausgeschlossen.Es gibt bei schwangeren Frauen die Möglichkeit einer Art Menstruation, eine sogn. Einnistungsblutung, das heißt, um den Zeitpunkt der erwarteten Periode hat Frau eine Blutung, die aber deutlich schwächer ist und im nächsten Zyklus bleibt die Blutung dann ganz aus. Die Geschichte, dass eine Frau die Schwangerschaft nicht bemerkt weil sie jeden Monat pünktlich menstruiert haben wir alle schon oft gehört , aber keiner kennt so eine Frau.Wenn Ihre Freundin das Gefühl nicht "loswird" schwanger zu sein, kann sie entweder abwarten ob sie im nächsten Zyklus wieder menstruiert oder eben nicht oder sie macht einen Schwangerschaftstest um Klarheit zu bekommen.Gruß Judith

18
Kommentare zu "Periode am Anfang der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: