Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Bauchumfang"

Anonym

Frage vom 19.08.2004

Liebe Hebamme,

ich bin in 26.SSW (1. Schwangerschaft) und mein Bauchumfang ist 92cm. Eine Freundin von mir hat gerade ein Baby mit Gewicht 4,2kg bekommen, und ihre Bauchumfang vor der Geburt war 106cm. Da mein Bauch jetzt schon sehr groß ist, mache ich mir Sorge, ein übergewichtiges Baby zu bekommen. Gibt es eine Zusammenhang zwischen Bauchumfang und dem Gewicht des Babys??

Vielen Dank für Ihre immer schnellen und hilfreichen Rat!

Antwort vom 19.08.2004

Hallo,
zunächst muss der Bauchumfang im Liegen auf Nabelhöhe gemessen werden, um einen verläßlichen Wert zu erhalten. Der Bauchumfang alleine sagt aber noch nicht allzu viel über das Gewicht. Am Ende der schwangerschaft beträgt er meistens um die 100cm. Mit entscheidend für den Bauchumfang sind aber das allgemeine Gewicht der Frau und die Fruchtwassermenge. Nur wenn die Höhe der Gebärmutter in Bezug gesetzt wird zum Bauchumfang läßt sich das Gewicht des Kindes abschätzen. In der 26. Woche sind die Gewichtsunterschiede zwischen den Kindern noch nicht besonders ausgeprägt. Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, dass Ihr Baby schon jetzt zu groß sein könnte. Wenn Sie ein übergewichtiges Baby vermeiden wollen, sollten Sie konsequent auf Zucker und zuckerhaltige Getränke bei ansonsten ausgewogener Ernährung verzichten. Damit jetzt anzufangen wäre noch früh genug, weil die Gewichtszunahme des Babys in den letzten Monaten am größten ist.
Alles Gute, Monika

26
Kommentare zu "Bauchumfang"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: