Themenbereich: Stillen allgemein

"Kind spuckt viel, 4,5 Monate"

Anonym

Frage vom 20.08.2004

Hallo liebes Hebammenteam.
Mein Sohn ist 4,5 Monate alt und wird voll gestillt. Er spuckt nach jeder Mahlzeit ganz viel. Manchmal kommt sofort nach der Mahlzeit die Milch im Schwall heraus. Er spuckt sowohl gleich nach der Mahlzeit,als auch zwischendurch. Stuhlgang hat er 4-5 mal pro Tag u. macht sonst auch einen zufriedenen Eindruck. Ich mache mir trotzdem Sorgen wg. des Spuckens, er trinkt manchmal sehr kurz und gierig (ca. 5 Minuten) und spuckt danach richtig viel raus- ich frage mich, wie er in so kurzer Zeit soviel trinken kann.
vielen Dank für die Antwort.

Anonym

Antwort vom 20.08.2004

Wenn Ihr Sohn gut gedeiht und insgesamt einen zufriedenen Eindruck macht, müssen Sie sich bezüglich des Spuckens keine Sorgen machen. An der Häufigkeit seines Stuhlgangs sehen Sie, dass er offensichtlich trotz kurzer Trinkzeiten und häufigem Spucken noch viel auszuscheiden hat. Sie können davon ausgehen, dass er in der kurzen Trinkzeit genug Milch bekommt. Viele Stillkinder im Alter Ihres Sohnes trinken nur kurze Zeit und recht hastig. Das Stillen dauert dann nicht mehr so lange wie in den ersten Wochen der Stillzeit. Das ist ganz normal. Wenn Sie es ganz genau wissen wollen, können Sie sich in der Apotheke eine Waage ausleihen und einmal in der Woche sein Gewicht feststellen. Die Gewichtszunahme sollte wenigstens 85 Gramm pro Woche betragen.

23
Kommentare zu "Kind spuckt viel, 4,5 Monate"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: