Themenbereich: Geburt allgemein

"wenig Fruchtwasser, ungünstige Lage des Kindes"

Anonym

Frage vom 21.08.2004

Hallo, bin jetzt Ende der 40 SSW. Mein Arzt hat am Freitag festgestellt, daß das Fruchtwasser ziemlich wenig ist (war auch in der ganzen Schwangerschaft auch nie besonders viel) und das es einen Sterngucker wäre.
Kann ich irgendwelche Übungen machen, damit sich meine Kleine noch dreht?
Besten Dank im voraus.

Anonym

Antwort vom 21.08.2004

-Hallo, dass Sie wenig Fruchtwasser in der 40. SSW haben ist vollkommen normal. Das kennzeichnet sozusagen das bevorstehende Ende Ihrer Schwangerschaft.Übungen brauchen Sie nicht zu machen. Ihr Kind kann sich noch gut unter Wehen in eine "normale" Lage bringen. Solche Aussagen "Sternengucker" ohne Wehentätigkeit heißt erstmal gar nichts, wer weiß ob Ihr Kind beim Verlassen der Praxis nicht schon wo ganz anderst hingeschaut hat.Vertrauen Sie Ihrem Kind, es weiß was zu tun ist.Lassen Sie sich durch solche Äußerungen nicht aus der Ruhe bringen. Gruß Judith

19
Kommentare zu "wenig Fruchtwasser, ungünstige Lage des Kindes"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: