Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Blähungen in der 21. Woche"

Anonym

Frage vom 23.08.2004

Hallo liebe Hebammen, ich bin in der 21. Woche und seit ca. 2 Wochen leide ich (besonders morgens) unter Bauchkrämpfen und Blähungen. Ich habe den Bauch voll Luft. Solche Probleme hatte ich noch in keiner SS. Was kann ich tun damit das besser wird ?

Antwort vom 23.08.2004

Checken Sie mal Ihre Ernährung, ob es damit zusammen hängen kann. Vielleicht essen Sie gerade sehr viel frisches Obst, das die Beschwerden verursacht od. ähnl.? Verzichten Sie auf kohlensäurehaltige Getränke und auf Lebensmittel, die bei Ihnen sowieso Blähungen hervorrufen; sorgen Sie für regelmäßigen Stuhlgang, evtl mit Hilfe von Leinsamen od. Weizenkleie.

22
Kommentare zu "Blähungen in der 21. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: