Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Zuziehung einer Hebamme kurz vor Termin möglich?"

Anonym

Frage vom 24.08.2004

hallo
habe morgen ET. hab schon seit einigen tagen so einleichtes ziehen im unterbauch. jetzt meine frage: kann ich eine hebamme zu rate ziehen zwecks akupunktur? war in keinen vorbereitungskurs und hab auch keine eigene hebamme.
danke in vorraus

Antwort vom 24.08.2004

Hallo, wenn Sie sich bisher nicht um eine Hebamme bemüht haben, wird es höchste Zeit. Je nach regionaler Hebammendichte kann es sonst schon mal sein, dass alle Hebammen ausgebucht sind oder Sie lange suchen müssen. Ob kurzfristig noch eine Hebamme in Ihrer Gegend zu einer Akupunktur bereit ist und ob diese überhaupt sinnvoll ist, kann ich Ihnen nicht sagen. Am Besten Sie erkundigen sich bei den Hebammen, die vor Ort tätig sind. Zumindest für die Wochenbettbetreuung nach der Klinik sollten Sie bereits jetzt eine Hebamme suchen. Eventuell würden Sie aber auch die an der Klinik tätigen Hebammen betreuen. Auch an vielen Kliniken gibt es Hebammen, die Akupunktur anbieten. Mit dem Ziehen bereitet Ihr Körper den Muttermund auf die Geburt vor und hilft das Köpfchen des Kindes ins Becken zu senken. Es ist also durchaus normal, dass sich nun kurz vor der Geburt etwas tut und es gibt eigentlich keinen Grund dagegen etwas zu unternehmen. Es kann allerdings auch noch ein wenig dauern, bis die Geburt dann richtig losgeht.
Alles Gute für eine baldige Geburt, Monika

22
Kommentare zu "Zuziehung einer Hebamme kurz vor Termin möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: