Themenbereich: Stillen allgemein

"stillen bei Berufstätigkeit"

Anonym

Frage vom 27.08.2004

Liebes Hebammenteam, ich würde gerne wissen, wie es möglich ist, weiter zu stillen auch wenn man Vollzeit Berufstätig ist. Leider kann bzw.möchte ich die Stillpause nicht in Anspruch nehmen und während der Arbeitszeit nicht abpumpen. Ist es möglich das Kind nur morgens vor der arbeit und dann wieder nachmittags und abends zu stillen? Tagsüber würden wir unseren Sohn dann mit einer Pre-Nahrung füttern. Was halten Sie davon? Und kann das irgendwie den Brüsten schaden wenn man tagsüber dann ca 8 Std.nicht stillt? Vielen Dank vorab für Ihre Mühe.

Anonym

Antwort vom 28.08.2004

Hallo, prinzipiell ist die möglich, morgends und abends zu Stillen, aber es kann die Milchmenge erheblich reduzieren, so dass Sie die Zeiten zuhause nicht voll Stillen können. Und es kann auch einen Milchstau geben, muß aber beides nicht sein.

21
Kommentare zu "stillen bei Berufstätigkeit"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: