Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Schwangerschaft bei Schmierblutung?"

Anonym

Frage vom 06.09.2004

Hallo liebes Hebammenteam!
Ich hatte am 17.07. meinen ersten Tag der letzten Periode. Am 23.08. machte ich einen Schwangerschaftstest und dieser war positiv. Am 30.08. bekam ich Schmierblutungen und ging zu meinem Frauenarzt. Der machte ein Ultraschall auf dem aber keine Schwangerschaft zu sehen war. Also machte er auch noch einen Test. Dieser fiel auch positv aus. Einen Tag später bekam ich dann Blutungen wo auch Blutklumpen abgingen und ich kurz wehenartige Schmerzen hatte. Am 01.09. ging ich darauf hin noch mal zu Arzt. Er untersuchte mich und meinte bloß wenn die Blutungen stärker werden soll ich ins Krankenhaus mit dem Verdacht auf eine Fehlgeburt. Jetzt sind die Blutungen wieder weg. Ist dies ein gutes Zeichen? Bin ich immer noch schwanger? Meinen nächsten Termin habe ich erst am 14.09. Das Warten macht mich verrückt. Mandy

Antwort vom 06.09.2004

Hallo,
es ist schon ein gutes Zeichen, dass die Blutungen von alleine wieder aufgehört haben. Ob Sie immer noch schwanger sind kann ich Ihnen nicht sagen. Es kommt aber ziemlich häufig vor, dass eine Blutung auftritt und die Schwangerschaft trotzdem weiter besteht. Wenn Sie die Unsicherheit stark belastet, können Sie auch selbst noch einen Schwangerschaftstest vor dem Arzttermin machen. Der gibt Ihnen schon mal einen deutlichen Hinweis.
Ich drück Ihnen die Dauemen, dass alles gut geht, Monika

16
Kommentare zu "Schwangerschaft bei Schmierblutung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: