Themenbereich: Babyernährung allgemein

"grüner Tee in der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 11.09.2004

Ich trinke gern und sehr viel(ca.1l) grünen Tee. Jetzt habe ich gehört er enthält auch Koffein. Ich bin in der 24. Woche, schadet er dem Baby? Wenn Frischkäse wärmebehandelt bzw. pasteurisiert ist kann ich ihn doch bedenkenlos essen, oder? Wie sieht es mit Schafskäse aus?

Anonym

Antwort vom 12.09.2004

Hallo, ein Liter ist sicherllich nicht ganz wenig . Coffein enthält der Tee nicht aber eben das gleichwertige Teein. Versuchen Sie es doch etwas zu reduzieren . 2-3 Tassen am Tag ...Behandelten Käse können Sie essen, das ist kein Problem.Das Käseproblem mit der Listeriose an die Sie sicher denken gibt es wohl nur bei Kuhmilchkäse. Schaf und Ziegenkäse birgt dieses Risiko angeblich nicht. Achten Sie nur darauf, dass Vetakäse im Supermarkt oft kein Schaf-oder Ziegenkäse ist sonder aus Kuhmilch hergestellt ist.Gruß Judith

22
Kommentare zu "grüner Tee in der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: