Themenbereich: Abstillen

"wie machen mit Einführung der Beikost?"

Anonym

Frage vom 15.09.2004

Liebes Hebammenteam ,bis zum 4mon. habe ich voll gestillt das reichte dann ber nicht mehr aus. Michel ist jetzt anfang 5 mon und ich würde gerne zum 6.mon. abstillen .Meine frage : Wie mache ich das den jetzt mit dem stillen ,der flaschennahrung und der beikost wird das nicht zuviel für den kleine Mann ? Danke Gruss Heike

Anonym

Antwort vom 16.09.2004

Hallo, Sie beginnen ganz normel mit der Mittagsmahlzeit mit Beikost z.B. Kürbis.
Dann 3-4 Wochen später können Sie die Vormittags oder Nachmittagsmahlzeit mit Obst(Apfel oder Birne mit 1 Teel. Mandelmus ) ersetzen. Dann wieder 3-4 Wochen später die nächste Mahlzeit(Vor oder Nachmittag), dann kommt die Abendmahlzeit und zum Schluß das Frühstück.
Das alles funktioniert nur, wenn die Kinder dazu bereit sind, ansonsten kann es sein, dass sie alles verweigern. Ob es so für Ihren Sohn zu viel wird, müssen Sie selber beurteilen, da ich Ihn nicht kenne. Aber langsam ist immer besser, als zuviel, da die Kinder sonst nicht mitmachen.

20
Kommentare zu "wie machen mit Einführung der Beikost?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: