Themenbereich: Nachsorge

"Fragen nach Frühgeburt"

Anonym

Frage vom 17.09.2004

Liebes Hebammenteam, ich hatte vor 2 Wochen eine Frühgeburt in der 28. SSW. Leider hat unser kleines Mädchen nur 9 Stunden gelebt. Trotz des kleinen Kopfes musste danach ein Dammschnitt genäht werden. Ab wann kann ich wieder mit meinem Mann schlafen? Ist es möglich 6 Wochen nach der Geburt schon wieder skifahren zu gehen? Wie welche Frist ist für den Körper sinnvoll, um wieder den Versuch zu starten schwanger zu werden? Vielen herzlichen Dank für Ihre Mühe.

Anonym

Antwort vom 18.09.2004

-Hallo,mein tiefes Mitgefühl für den schweren Verlust Ihres Kindes. Ich hoffe Sie haben gute Menschen die Sie und Ihren Partner liebevoll begleiten. Zu Ihren Fragen: Sie dürfen mit Ihrem Mann schlafen sobald Sie wieder Lust haben, gehen sie behutsam vor , die Wundheilungsvorgänge sind sicherlich nach 10- 14 Tagen soweit fortgeschritten, dass die Naht nicht wieder aufgehen kann. Mit dem Skifahren wäre ich noch vorsichtig, Sie haben ja schon auch eine Gebärmutter die heilen muss, und nach 6 Wochen sind die Rückbildungsvorgänge noch nicht abgeschlossen. Mitfahren können Sie ja auf alle Fälle, so ein Ortswechsel und dann die Berge das tut sicherlich gut.Aber richtig aktiv die Hänge runterfahren halte ich für ein bisschen gewagt. Wieder schwanger werden... man empfiehlt ein Jahr zu warten, ich kenne kein Paar das das geschaftt hat. Wenn Sie die drei Monate Rückbildung abwarten und einen normale Periode hatten können Sie wieder ohne Verhütung miteinander schlafen. Achten Sie auf Ihr Gefühl Sie sollten sich bereit fühlen für ein weiteres Kind und Ihr Körper muß auch an diesen Punkt kommen. Wenn Sie "beide" soweit sind kann ein Kind auch wieder (aus-) getragen werden.Gruß Judith












periode

25
Kommentare zu "Fragen nach Frühgeburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: