Themenbereich: Stillen allgemein

"mögliche Stillprobleme bei einem Brustwarzenpiercing?"

Anonym

Frage vom 18.09.2004

ich hatte bis vor ca. 1 1/2 jahren einen brustwarzenpircing. kann es da probleme beim stillen geben? ich bin in der 41 ssw und habe die ganze zeit schon (ca 32,) immer kleine weißlich gelbliche brösel an beiden brustwarzen. ist das vielleicht ein gutes zeichen für die gesunde brust?

Anonym

Antwort vom 20.09.2004

-Hallo, es kann sein, dass sich durch die Verleztung des Piercings Narben gebildet haben, die einzelne Milchgänge verschließen, muß aber nicht.Lassen´s Sie´s ruhig drauf ankommen und tragen Sie Sorge das Sie zuhause auch gut durch eine Hebamme betreut sind, die mit Ihnen gut auf die Brust acht gibt.Die weißlich -gelben Brösel sind Vormilch, ein schönes Zeichen, dass Ihre Brust sich gut aufs Stillen vorbereitet. Gruß Judith

16
Kommentare zu "mögliche Stillprobleme bei einem Brustwarzenpiercing?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: