Themenbereich:

"Kaiserschnitt bei Streptokokken empfehlenswert?"

Anonym

Frage vom 20.09.2004

Hallo!Ich, 34 SSW, habe einen B-Streptokokken Abstrich machen lassen der positiv ist.Kann das Kind während der SS infiziert werden oder schäden davontragen?Wie ist das bei der Geburt?Wird in solchen Fällen zu einem Kaiserschnitt geraten?? Danke

Anonym

Antwort vom 20.09.2004

-Hallo, nein Ihr Kind kann keinen Schaden nehmen. Normalerweise erhalten Sie unter Geburt ein Antibiotikum das Ihr Kind dann via Nabelschnur mitkonsumiert und mehr passiert erstmal nicht. In manchen Kliniken werden noch Blutewerte beim Kind nach der Geburt bestimmt die Auskunft geben ob Ihr Kind eine Infektion hat oder nicht- was eher der Fall sein wird. Das heißt man wird Ihnen vielleicht anraten ein paar Taage mit dem Kind noch im Krankenhaus zu bleiben.Einen Kaiserschnitt brauchen Sie derwegen auf keinen Fall.Gruß Judith

16
Kommentare zu "Kaiserschnitt bei Streptokokken empfehlenswert?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: