Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Getreideflockenbrei schon als fertiges Gläschen erhältlich?"

Anonym

Frage vom 21.09.2004

Hallo,
mein Sohn ist fast 3 Monate und ich stille ihn voll. nach dem 6. Monat möchte ich langsam mit dem Zufüttern beginnen. In unserem Baby-Pflegekurs haben wir eine Tabelle zur Orientierung bekommen, aus der hervorgeht, dass man zunächst mittags mit Karottenbrei beginnen solle. Im nächsten Monat (7.Monat) soll dann abends zusätzlich Getreideflockenbrei gefüttert werden. Muss dieser Brei mit Milch angerührt werden ? Kuhmilch möchte ich meinem Sohn nämlich eigentlich im ersten Jahr noch nicht geben, wegen der Allergiegefahr. Gibt es den Getreideflockenbrei auch schon als fertiges Gläschen ?
Liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 22.09.2004

Hallo, Sie können auch anstatt des Abendessen eine Nachmittagsmahlzeit und dann vollgend die Vormittagsmahlzeit mit jeweils geriebenen Apfel oder Birne mit je 1Teel. Mandelmus und dann erst mit 9-10 Monaten mit Abendbrei beginnen.Dann hätten Sie den Milchbeginn um etliches herausgezögert.
Sie können das gemahlene Getreide entweder mit Wasser/Milchgemisch(3:1) oder bei Allergiegefahr anstatt Milch mit einem Schluck Sahne kochen.Oder mit nur Wasser und wenn der Brei heruntergekühlt ist MM dazugeben.
Was es für fertige Gläschen gibt weiß ich nicht- das ändert sich auch ständig.
Im Bioladen gibt es wohl Getreideflockenbrei, der ohne Milch zubereitet werden kann.

20
Kommentare zu "Getreideflockenbrei schon als fertiges Gläschen erhältlich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: