Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Durst in der SS."

Anonym

Frage vom 23.09.2004

Liebe Hebamme,

ich bin in 31. SSW. Seit 2-3 Monate habe ich immer mittel in der Nacht viel Durst, tagsüber trinke ich normalerweise 1 bis 1,5 Liter Wasser. Laut Zuckertestergebnis habe ich kein Schwangerschaftsdiabetes. Ich frage mich, ist der Durst mittel in der Nacht normal?

Vielen Dank!

Antwort vom 23.09.2004

Schlafstörungen, Wachsein etc in der Nacht kommen in der Schw. häufig vor, und damit auch alle möglichen weiteren Zustände: Viele Frauen müssen auf die Toilette, wollen etwas essen od. trinken. Wenn der Glukosetoleranztest ok war, steckt nichts krankhaftes dahinter; stellen Sie sich abends etwas zu trinken ans Bett, dann ist die nächtliche Störung nicht so, dass Sie danach gleich hellwach wären und nicht mehr schlafen können.

23
Kommentare zu "Durst in der SS."
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: