Themenbereich: Abstillen

"wie nächtliches Stillen beenden, 1 Jahr?"

Anonym

Frage vom 24.09.2004

Hallo ihr lieben
was ich gerne wissen würde wie kann ich mein kind abstillen?
er ist ein jahr alt und will nachts 2 bis 3 mal die brust! tagsüber hat er das bedürfniss nicht! was soll ich machen wie krieg ich ´ihn von der brust weg?

Anonym

Antwort vom 24.09.2004

Hallo, ich glaube es ist mit die häufigste Frage und die schwerste für mich... In diesem Alter bedeutet Stillen viel mehr Liebe, Zärtlichkleit, Schmusen, Sicherheit, Geborgenheit, als Essen. Die Kinder befriedigen übers Stillen als diese Bedürfnisse. Eigentlich schön- aber das könnten sie ja auch tagsüber tun...
Leider kommen hier 2 grundsätzlich verschiedene Einstellungen und Wünsche aufeinander- Sie wollen nachts durchschlafen und Ihr Sohn will die Brust. Da gibt es auch keinen Kompromiß. Und es kann nur eine Person nachgeben. Wenn Sie es sind, dann stillen Sie weiter, wenn es Ihr Sohn sein soll, dann wird es erstmal massiven Protest geben- denn er besteht auf "sein Recht". Sie können in diesem Fall nur liebevoll konsequent sein, ihn halten, beruhigen und erklären, dass er nun schon groß ist und keine Brust mehr braucht- nach mehr oder weniger langen Zeit(meist 10min.-30min) wird er wieder schlafen, bis zum nächsten Aufwachen...Meistens dauert die Prozedur 3-4 Nächte und dann akzeptieren die Kinder die Entscheidung. Was das mit der Psyche des Kindes macht kann ich Ihnen nicht sagen, die einen stecken es gut weg, die anderen tun sich sehr viel schwerer.

20
Kommentare zu "wie nächtliches Stillen beenden, 1 Jahr?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: