Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Schwangerschaftswunsch"

Anonym

Frage vom 25.09.2004

grüße!
mit 20 Jahren wurde bei mir eine schildrüsenunterfunktion festgestellt und seit vier jahren nehme ich nun L-Tyroxin 50 und 100. nun hege ich seit längerere zeit den wunsch ein Kind zu bekommen doch leider blieb eine schwangeschaft aus. ich bitte darum um einige informationen, praktischen anregungen. vielen dank im vorraus

Antwort vom 26.09.2004

Lassen Sie sich am besten von einem Schilddrüsenspezialisten gründlcih untersuchen und beraten bzgl geplanter Schwangerschaft. Die Schilddrüse ist ein relativ kompiziertes Organ, das in der Schwnagerschaft und Stillzeit sich gerne immer noch ein paar "Extra-Ausfallschritte" erlaubt, deshalb sollten Sie nicht nur von einem "normalen" Internisten betreut sein. Zwar nicht in Ihrer unmittelbaren Nähe aber doch erreichbar von Ihrem Wohnort aus ist das Diakonieklinikum in Stuttgart, dort arbeitet Prof. Hehrmann, der schon seit vielen Jahren eine Kapazität auf dem Gebit der Schilddrüse ist. Schauen Sie mal auf die Internetseite www.diak-stuttgart.de, da finden Sie Tel.nr, Adresse etc.

26
Kommentare zu "Schwangerschaftswunsch"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: