Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Lust auf ungesundes in der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 25.09.2004

Hallo, ich bin nun zum zweiten Mal schwanger (8. Woche) und wie schon bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich wieder unheimlichen Apettit und könnte den ganzen Tag nur ungesund Essen, wie arg fettig und viel Süsses. Bevor ich schwanger wurde, hatte ich absolut keinen Apettit auf diese Sachen und habe eigentlich fast nur fettarm, viel Gemüse und Obst gegessen und nor Mineralwasser getrunken. Aber genau auf diese Sachen gelustet es mich nun überhaupt nicht mehr. Ich bin nun am verzweifeln, denn ich möchte nicht wieder den Fehler machen, wie bei der ersten SS, dass ich 22 kg zunehme, denn diese habe ich mir eisern erst kürzlich wieder abgehungert. Können Sie mir einen Tipp geben, wie ich es schaffe nicht den ganzen Tag ans Essen zu denken. Ich muß auch dazu sagen, mir ist den ganzen Tag leicht Übel und denke ich muß essen, sonst ist mein Kreislauf im Keller. Besten Dank im Voraus

Anonym

Antwort vom 26.09.2004

-Hallo, es kann natürlichsein, dass Ihr Körper gerade fettig und süß braucht....Wenn Sie sehr viel abgenommen haben kannes gut sein, dass Sie erst wieder eine Art Normalgewicht erreichen müssen.Ein Dauerzustand sollte das natürlich nicht sein. Suchen Sie im Buchhandel mal nach dem Buch Kochen mit/nach den 5 Elementen. DA gibt es auch eines das sich speziell an schwangere Frauen richtet mit vielen Tips diese fiesen Gelüste mit gesunden Gerichten auszutricksen. Gesunde Süßigkeiten gíbt es ja auch, Nüsse, Karotten, Hirse lassen Sie sich inspirieren.Gruß Judith

21
Kommentare zu "Lust auf ungesundes in der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: