Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Überfütterung mit Stillen und Zufüttern?"

Anonym

Frage vom 29.09.2004

Hallo,ich weiß nicht,ob ich mein Baby überfüttere: Er ist nun 7 Wochen alt,wiegt 5300 gramm und hat etwa alle 2-3 Stunden Hunger.Er trinkt immer beide Brüste leer,und scheint danach auch oft noch was zu wollen.Wenn ich außer haus bin u.mein Mann ihm solange Fläschen gibt,trinkt er sofort 150 ml leer(nach Packungsempfehlung gemacht).Beim Stillen sinds bei mir etwa 100-120 ml (höchstens).Soll ich ihm etwas zufüttern,oder ist er womöglich bei seinem Gewicht auch überfüttert?Danke.

Anonym

Antwort vom 30.09.2004

Hallo, da ich nicht weiß mit wieviel Gewicht er geboren ist, kann ich dazu gar keine Antwort geben- da ich nicht ausrechnen kann wieviel er zugenommen hat. Ein gestilltes Kind das alle 2-3 Std. trinkt ist normal, und 100-200ml ist auch okay-er sollte 4 nasse Windeln am Tag haben und regelmäßig eine Portion Stuhl(alle 1-6 Tage ist so der Schnitt bei gestillten Kindern).
Für die Antwort, ob Sie zufüttern sollen brauche ich das Geb.gewicht und das niedrigste Gewicht im KH. nach der Geburt.

14
Kommentare zu "Überfütterung mit Stillen und Zufüttern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: